Banes

Bevölkerung 53104 Einwohner

Das Municipio von Banes ist eines von 14 Municipios in der Provinz Holguin. Banes liegt im äusserten Norden der Provinz., im Süden grenzt es an Antilla, im Osten an Gibara, im Norden wird das Municipio durch den atlantischen Ozean begrenzt. Insgesamt hat Banes eine Ausdehnung von 550 km2. Die gleichnamige Stadt Banes wurde 1887 gegründet.
Im Unabhängigkeitskrieg wurde Banes 1896 zerstört und 1898 wieder aufgebaut. Die Landschaft in Banes ist zum Meer hin sehr flach, zum Landesinneren hügelig, der höchste Punkt ist der Pan de Samá mit 290 Metern.

Banes ist der Geburtsort des Diktators Fulgencio Batista, dessen Amtszeit 1959 durch die Revolution beendet wurde. Fidel Castro heiratete die Tochter des konservativen Major von Banes 1948 in der kleinen Kirche "Iglesia de Nuestra Señora de la Caridad", diese Ehe wurde aber 6 Jahre später geschieden.

Die ökonomische Basis von Banes ist die Landwirtschaft (vor allem Zuckerrohr), Handel und in den letzten Jahren der Tourismus. Hier sind insbesondere die Strände von Guardalavaca zu nennen, die über mehrere Luxushotels verfügen.

Wir lieben das Städtchen Banes über alles, es ist dort sehr ländlich und absolut ruhig. Es gibt in Banes praktisch keinen Tourismus, wer also wirklich einmal den Osten Cubas in Reinkultur erleben möchte ist hier genau richtig. Von Banes aus können zwei sehr schöne Strände bequem per Fahrrad (oder KFZ) erreicht werden: Morales und Puerto Rico.

Casa Particular de Sergio y Lydia

Wir empfehlen in Banes das Haus von Sergio Aguilera, Calle Iglesia # 4089, Rpto Nicaragua, Banes, Holguin, Cuba.

Telefon aus Deutschland: 0053 24 80 2472

Das Haus verfügt über 2 Zimmer, mit jeweils einem separaten Bad mit warmem Wasser, Klimaanlage und einem privaten Parkplatz. Das grössere Zimmer verfügt darüber hinaus über einen eigenen Kühlschrank. Verpflegung im Haus ist möglich.

Preise 20.- CUC Zimmer/Nacht
Frühstück 4.- CUC
Abendessen 6-10 CUC

Bei Bedarf können 2 Geländefahrräder gemietet werden.

Reservation ist möglich per E-Mail: reservacion01@casaencuba.de

Sergio und seine Frau Lydia sind sehr nette und hilfsbereite Menschen, die auch etwas Englisch sprechen.

Links Banes